Augenakupunktur

„Augenakupunktur nach Prof. M.D.(M.A.) John Boel
(Akupunktur gegen Augenleiden)

Keine Angst, es wird nicht in Ihre Augen gestochen.
Mit der Augenakupunktur nach Prof. M.D. (M.A.) John Boel können fast alle der 10000 Augenleiden behandelt werden.
Nur bei Myopia (Kurzsichtigkeit) und Schielen (noch) nicht.

Mögliche Anwendungsgebiete (Beispiele) bei:

• AMD Makuladegeneration,(trockene und feuchte Form)
• Alterssichtigkeit
• Grauer Star
• Glaukom
• Alters- und Weitsichtigkeit
• Augenleiden verursacht durch Diabetes mellitus > Augenfolgeschäden
• Netzhauterkrankungen, Netzhautablösungen stoppen
• Thrombosen am Auge oder Augeninfarkt
• Retinitis Pigmentosa
• Tumorpatienten
• Augenleiden durch Gehirnschädigungen

Die besten Erfolgsaussichten bestehen, je früher mit der Behandlung begonnen wird.
Die Augenakupunktur nach John Boel kann eine sinnvolle Alternative und auch Ergänzung zur klassischen schulmedizinischen Augenbehandlung sein.

Die Grundbehandlung in der Augenakupunktur
Es werden zwei Wochen hintereinander an fünf Tagen jeweils zwei Behandlungen mit einer Stunde Pause dazwischen durchgeführt. Bereits nach der ersten Woche kann geprüft werden, ob der Patient auf die Behandlung anspricht und, ob es sinnvoll ist, die Behandlung weiter durchzuführen.

Weiterbehandlung: 2 Wochen 2 x wöchentlich, dann 1 x wöchentlich weiter mit 1 x monatlich.
Manchmal ist es sinnvoll, die Grundbehandlung nach ca. 6 – 12 Monaten zu wiederholen.

Kombinationsbehandlung
Bei Augenleiden können wir die Augenakupunktur mit der hyperbaren Ozontherapie (große Ozon-Eigenblutbehandlung) und der Vitamin C-Hochdosisinfusion kombinieren. Die Kombinationsbehandlung kann zur besseren Blutzirkulation und Sauerstoffversorgung der Augen führen. Für mehr Informationen sprechen Sie mich bitte an.

Die Krankenkassen bezahlen in der Regel die Augenakupunktur nicht, egal, ob diese von einem
Heilpraktiker oder Arzt durchgeführt wird.

Sprechen Sie daher mit Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeiten einer Kostenerstattung. Wichtig ist die Veränderungen Ihrer Sehkraft durch einen Augenarzt dokumentieren zu lassen.

Preis der Grundbehandlung: 2 Wochen 20 Behandlungen € 700,–

Hinweis
Einige der genannten Verfahren, in meinen Internetseiten, werden von der Schulmedizin nicht anerkannt, weil die Wirkung und Wirksamkeit wissenschaftlich nicht bewiesen sind.

Kommentare sind geschlossen.